ICANN will neue Top Level Domains einführen

Internet & Webdienste Im Oktober letzten Jahres hatte sich die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) dazu entschlossen neue Top-Level Domains einzuführen. Die ICANN verwaltet Namen und Adressen (Domains) im Internet und koordiniert die Entwicklung verschiedener Techniken wie z.B. Protokoll-Parameter und Port-Adressen. Damals wurde bereits über die Einführung von ".post" und ".travel" diskutiert. Kürzlich äußerte sich der Vorstand, gegenüber der Presse, darüber weitere TLDs (Top-Level-Domains) einführen zu wollen. So sollen in ferner Zukunft die Spezialadresszonen .jobs und .travel verfügbar sein. Die Domain .travel soll sich in erster Linie an Reiseunternehmen richten, für .jobs sind Unternehmen mit Stellenausschreibungen vorgesehen.

Es wird derzeit noch verhandelt, ob auch die Top Level Domains .mobi, .cat, .post, .tel, .xxx und .mail zugelassen werden. Angesichts der wenigen Registrierungen auf die Top Level Domain .pro werden nur größere Firmen in den Genuss der "Neuen" kommen. Nach Freischaltung der Domain .eu will man die Belegung für die privaten Nutzer anscheinend für die nächste Zeit erstmal so belassen

Link: icann.org

Vielen Dank an unseren treuen WinFuture-Besucher Hauner!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden