Tiscali startet DSL-Flatrate für 8,90 Euro

Wie erwartet reagieren nun nach und nach andere DSL-Anbieter auf das Flatrate-Angebot von 1&1. Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet, bietet Tiscali ab Donnerstag eine DSL-Flatrate für 8,90 Euro an - diese gilt für alle Geschwindigkeitsstufen, also auch DSL-3000. Bisher bot der Provider nur eine DSL 1000 Flat für 15,90 und eine DSL-2000 Flat für 25,90 Euro an.

Das Angebot gilt zunächst vom 14. April bis zum 01. Mai, bei Erfolg soll es dauerhaft angeboten werden. Es gilt als wahrscheinlich, dass trafficintensive Dienste wie z.B. Filesharing anhand der Ports gesperrt werden - dies macht das Unternehmen bereits seit längerem.

Sowohl DSL-Wechsler, als auch DSL-Neueinsteiger sollen den neuen Tarif nutzen können - ob es noch weitere Extras wie Startguthaben oder Anschlusskostenbefreiung gibt, ist zur Zeit noch nicht bekannt. Ebenfalls noch unklar ist, ob Bestandskunden sofort zu dem neuen Tarif wechseln können. Seit kurzem bietet Tiscali auch eigene DSL-Resale Anschlüsse an, das bedeutet dass Kunden die monatliche DSL-Grundgebühr (16,99 bis 24,99 Euro) nicht an die Telekom, sondern direkt an den Provider zahlen.

Außerdem senkt Tiscali den Monatspreis für die Voice-over-IP Flatrate auf 8,90 Euro, hier können Kunden unbegrenzt lange Gespräche ins Deutsche Festnetz führen.

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:45 Uhr Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Original Amazon-Preis
137,88
Im Preisvergleich ab
128,83
Blitzangebot-Preis
99,92
Ersparnis zu Amazon 28% oder 37,96

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden