Panda warnt vor neuen Phishing-Tricks

Panda Software warnt seit heute vor einer neuen Phishing-Masche: In den letzten Stunden sind vermehrt Webseiten mit günstigen Flugangeboten aufgetaucht, auf diesen Seiten müssen Nutzer unter anderem auch die Kreditkartendaten angeben.

Laut Panda beginnt der Betrug durch Suchen nach günstigen Tickets, beispielsweise bei Google. Dabei landet man mit ein wenig Pech auf solch einer gefälschten Seite - auf dieser werden dann persönliche Daten, wie eben die Kreditkartendaten abgefragt. Hat der Nutzer alles ausgefüllt und sendet die Bestellung ab, erscheint eine Fehlermeldung wo mitgeteilt wird, dass die Bestellung fehlgeschlagen ist. Gleichzeitig wird auf dieser Fehlerseite auch erklärt, dass man die Bestellung auch Bar per Post bezahlen könne - somit könnte man gleich doppelt abgezockt werden.

Alle bisher gefundenen Seiten wurden mithilfe von Panda bereits gelöscht, das Sicherheitsunternehmen hält es aber für möglich, dass in nächster Zeit ähnliche Seiten auftauchen. Luis Corrons, Direktor von PandaLabs in Spanien sagte: „Diese Form des Onlinebetrugs unterscheidet sich in einem ganz entscheidenden Punkt von den bisher bekannten Formen. Der Betrüger kontaktiert nicht direkt den User und bietet ihm etwas zum Kauf an, sondern der User geht auf den Betrüger zu und fragt nach Leistungen. Das vermittelt natürlich irgendwie ein gewisses Sicherheitsgefühl, das die Opfer dazu bewegen könnte die Transaktionen unbedarfter durchzuführen.“

Link: Warnung von Panda Software

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu : Sony Kamera-Produkte
Bis zu : Sony Kamera-Produkte
Original Amazon-Preis
266,70
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
209,00
Ersparnis zu Amazon 22% oder 57,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden