Mozilla verschärft PopUp-Blocker im Firefox

Asa Dotzler, Entwickler bei der Mozilla Foundation, berichtet in seinem Blog mit dem passenden Titel „say goodbye (again) to pop-ups!“ (Sag erneut Goodbye zu Pop-Ups) von einem verbesserten Popup-Blocker für den Browser Firefox.

Einige Werbeunternehmen wie z.B. Fastclick haben Möglichkeiten gefunden um den bisherigen Blocker zu umgehen, dazu reicht es aus ein Werbefenster per Plug-In zu starten. Ein Patch soll dies nun verhindern indem er einige verstecke Einstellungen des Browsers ändert - so wird zum Beispiel der Wert „privacy.popups.disable_from_plugins“ auf 2 gestellt um keine Pop-Ups über PlugIns zu erlauben. Selbstverständlich können User auch in Zukunft für einzelne Seiten (wie z.B. WinFuture :-)) PopUps erlauben.

Der Patch steht als Vorabversion zum Download bereit, Feedback können Tester an asa@mozilla.org senden.

Download: Pop-Ups Must Die! extension (3,86 Kb)

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:35 Uhr Seagate Expansion Portable, 3TB, externe tragbare Festplatte; USB 3.0, PC & PS4 (STEA3000400)
Seagate Expansion Portable, 3TB, externe tragbare Festplatte; USB 3.0, PC & PS4 (STEA3000400)
Original Amazon-Preis
111,00
Im Preisvergleich ab
111,00
Blitzangebot-Preis
99,90
Ersparnis zu Amazon 10% oder 11,10

Videos über den Firefox-Browser

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden