Google erhöht GMail Speicherplatz

Google hat heute angekündigt den Speicher für seinen E-Mail Dienst „GMail“ auf 2 Gigabyte zu erhöhen. Damit reagiert der Suchmaschinenbetreiber auf die Ankündigung von Yahoo, wo Nutzer in Zukunft 1 Gigabyte Speicher erhalten.  
Doch damit noch nicht genug: Weiterhin wurde angekündigt, dass in Zukunft noch mehr Speicherplatz angeboten werden soll - man wolle versuchen „dass Webmail-Nutzer sich in Zukunft keine Gedanken mehr um ihren Speicher machen müssen“ so Marissa Mayer, die zuständige Direktorin. Aufgrund seines guten Computersystems kann Google ohne Probleme soviel Speicherplatz anbieten. Georges Harik, GMail Produkt-Manager, hat versprochen dass es sich bei dieser Meldung um keinen Aprilscherz handelt -  bereits am 1. April 2004 dachten viele Nutzer dass die 1 GB Speicherplatz von GMail ein Aprilscherz sind, man sollte hier die ersten Kommentare bei der WinFuture-News vom 01. April 2004 beachten ;-)
 
Konkurrent Yahoo hatte vergangene Woche angekündigt, seinen Speicherplatz ebenfalls auf 1 Gigabyte zu erhöhen – Microsoft bleibt bei seinem Hotmail weiterhin bei 250 MB.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren60
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Original Amazon-Preis
16,39
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,00
Ersparnis zu Amazon 27% oder 4,39

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden