Sony plant 'iTunes' für Filme

Internet & Webdienste Wie der Filmkonzern Sony Pictures anlässlich der Digital Hollywood Conference angekündigt hat, plant man im Hause Sony ein Downloadportal à la iTunes - jedoch nicht für Musik, sondern für Filme.

"Wir wollen für den Internet-Handel der Filmindustrie Standards setzen, ebenso wie Steve Jobs das mit iTunes für die Musikindustrie gemacht hat", so der Vizepräsident von Sony Pictures, Michael Arrieta. Ihm zur Folge, soll das fertige Portal eine Art "Anti-Napster" werden.

Ebenso plane das Unternehmen derzeit die Digitalisierung von vorerst 500 Filmen, welche dann bereits im nächsten Jahr über das Internet erhältlich sein könnten. Des Weiteren sollen in Zukunft auch Filme auf Flash-Memory-Karten für den mobilen Gebraucht am Handy verkauft werden.

Quelle: Futurezone

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Jamo S 622 2-Wege Regal-Lautsprecher, Farbe: , Paar
Jamo S 622 2-Wege Regal-Lautsprecher, Farbe: , Paar
Original Amazon-Preis
157,33
Im Preisvergleich ab
69,00
Blitzangebot-Preis
125,00
Ersparnis zu Amazon 21% oder 32,33

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

Tipp einsenden