Provider gründen Allianz gegen Hacker

Internet & Webdienste Eine Gruppe von Internet Service Providern hat sich unter dem Namen "Fingerprint Sharing Alliance" zusammengetan um gemeinsam besser gegen Hacker gewappnet zu sein. Die Firmen wollen untereinander "Profile" von Hackerangriffen in Echtzeit austauschen, um die Attacken so näher an der Quelle abzuwehren. Im Jahr 2005 sollen nach Angaben von Analysten die Schäden durch Angriffe auf Netzwerke 17,5 Milliarden Dollar übersteigen und damit weit über dem Wert von 13,2 Milliarden Dollar aus dem Jahr 2003 liegen.

Mitglieder der Allianz sind überall auf der Welt vertreten. Zu ihnen gehören Firmen wie British Telecom, Cisco, Earthlink, MCI und Rackspace sowie einige US-Universitäten.

Weitere Informationen über das Vorhaben lassen sich hier abrufen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Gamescom: Acer Monitor
Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
284,00
Im Preisvergleich ab
279,90
Blitzangebot-Preis
239,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 45

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden