Toshiba bringt sehr schell aufladbare Batterien

Hardware Toshiba hat eine Lithium-Ionen Batterie entwickelt, die innerhalb von 60 Sekunden auf 80 Prozent ihrer Kapazität geladen werden kann. Das vollständige Laden soll nur einige Minuten mehr in Anspruch nehmen. Die neuen Akkus wären damit wesentlich schneller als die heute akutellen Li-Ion-Akkumulatoren, die zwischen einer und vier Stunden benötigen um 80 Prozent ihrer Gesamtkapazität zu erreichen. Bei internen Lade- und Entladetests hat man weiterhin festgestellt, dass die Batterien nach 1000 Ladezyklen nur ein Prozent ihrer Kapazität einbüßen. Die Batterie kann bei -40°C noch auf 80 Prozent geladen werden, bei 25°C hat sie 100 Prozent Kapazität. Wenn die Temperatur über 45°C steigt verliert die Batterie an Langlebigkeit indem sie nach 1000 Ladezyklen fünf Prozent ihrer Kapazität einbüßt.

Das Geheimnis hinter der neuen Technologie ist die Verwendung von sogenannten "Nano-Partikeln", die den Verlust von organischen Flüssigelektrolyten beim Aufladen der Batterie verhindert. Die Nano-Partikel absorbieren und erhalten eine grosse Zahl von Lithium Ionen ohne eine Alterung der Elektrode zu verursachen.

Die neuen Akkus sollen im nächsten Jahr auf den Markt kommen und zunächst in der Automobilindustrie und anderen Zweigen zum Einsatz kommen. Der vorgestellte 600mAh Prototyp lässt aber auf eine geplante Verwendung in Mobil-Geräten hoffen - er ist nur 6,2 cm lang, 3,5 cm breit und 0,4 cm hoch.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
269,00
Blitzangebot-Preis
209,30
Ersparnis zu Amazon 22% oder 59,70

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden