Versicherung zahlt bei Schäden durch Virenversand

Die HUK-COBURG hat ihre private Haftpflichtversicherung erweitert. Die Versicherung zahlt in Zukunft auch bei Schäden die durch den Versand von E-Mails entstanden sind.

Sendet ein infizierter PC demnach fleißig unbemerkt Viren/Würmer E-Mails und legt damit im Extremfall ein ganzes Firmennetzwerk lahm, übernimmt HUK-COBURG alle Kosten die der betroffenen Firma entstanden sind. Selbstverständlich greift die Versicherung nicht bei grober Fahrlässigkeit des Kunden, alle Versicherten werden verpflichtet einen Virenscanner zu Installieren.  Die Kosten für eine private Haftpflichtversicherung sind wie üblich Unterschiedlich, mögliche neue Kunden können sich auf dieser Website den Preis errechnen lassen.

Kunden, die bereits bei HUK-COBURG Versichert sind, können ihre bestehenden Verträge ohne Probleme um diesen Schutz erweitern lassen.

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:40 Uhr Narrow Box 4K
Narrow Box 4K
Original Amazon-Preis
199,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149,90
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden