CeBIT - Handy Round-Up

CeBit Inzwischen ist es 15 Uhr und wir sind seit gut fünf Stunden auf der CeBit in Hannover unterwegs. Ein guter Teil unserer To-Do Liste ist bereits abgearbeitet. Die CeBit besteht aus 25 Hallen die von über 6000 Ausstellern besetzt sind. Wir haben uns, in den vergangenen Stunden, einmal in der Halle 26 umgesehen - dort haben viele bekannte Handyhersteller Ihre Stände aufgebaut und präsentieren den Besuchern sowohl Neuheiten, Prototypen (unfertige Geräte) als auch Geräte, die bereits seit einiger Zeit erhältlich sind. Uns interessieren natürlich vor allem die Handys, die es in Deutschland oder Europa noch nicht zu kaufen gibt - oder die, die noch gar nicht auf dem Markt sind. Hier eine kleine Auswahl.

Motorola PEBL V6
Dieses stylische Klapp-Handy kommt in einer komplett versilberten Schale und glänzt vor allem durch den Öffnungsmechanismus mit dem sich das Gerät bequem mit einer Hand aufklappen lässt. Dazu muss die obere Schale mit dem Daumen etwas nach unten geschoben werden - und schon öffnet sich das Gerät und legt den Ziffernblock sowie das Display frei. Etwas unpraktisch fanden wir, dass sich das Gerät nur öffnet lässt, wenn man den Daumen gleich wieder wegnimmt - dadurch verliert es etwas an Halt und kann schon mal aus der Hand rutschen.

CeBIT 2005CeBIT 2005CeBIT 2005CeBIT 2005

Das PEBL V6 ist im Besitz einer integrierten VGA Kamera und einen mini USB Anschluss - außerdem verfügt es über Bluetooth. Mit der VGA Kamera lassen sich kurze Videos im MPEG 4 Format erstellen - die sich später natürlich auch wiedergeben oder auf den PC übertragen lassen. Etwas schwach fanden wir, dass dieses Gerät lediglich über 5 MB internen Speicher verfügt - für Kontaktdaten, SMS und vielleicht das ein oder andere Foto reicht es jedoch allemal.

Zu guter letzte, bleibt noch zu sagen, dass es in den GSM Netzen 850, 900, 1800, 1900 funken kann. Als voraussichtlicher Veröffentlichungstermin für Deutschland wurde uns vierte Quartal 2005 mitgeteilt.


Motorola RAZR V3
Dieses Handy glänzt auf den ersten Blick vor allem durch sein flaches Design und durch die, laut Motorola, völlig neuartige Metalltastatur deren Tasten sich angenehm bedienen lassen und einen deutlichen Druckpunkt aufweisen. Auch sehr interessant, ist die eingebaute 3D-Engine, zu der uns die Mitarbeiter jedoch leider weiteren Angaben machen konnten. Das TFT Farbdisplay kann 262.000 Farben darstellen - auch dieses Gerät verfügt über einen mini USB Anschluss, Bluetooth und eine VGA-Kamera mit 4x Zoom.

CeBIT 2005CeBIT 2005

Das RAZR V3 ist bereits erhältlich und kann in den GSM Netzen 850, 900, 1800 sowie 1900 funkten.


LG U8200
Dieses, vom Design eher schlichte Handy, verfügt über zahlreiche Funktionen und Features. So ist eine bewegliche Kamera mit 1.3 Megapixel und Blitz verbaut, die recht annehmbare Fotos erstellt aber auch für Video-Telefonie geeignet ist. Die Außenschale verfügt über ein 96x96 Pixel großes Display, auf dem aktuelle Informationen wie Datum, Uhrzeit und evtl. Anrufe angezeigt werden. Das UMTS Handy, welches auch in den GSM Netzen 900, 1800 und 1900 funken kann verfügt ebenfalls über einen Bluetooth und USB Anschluss über den sich Daten bequem übertragen lassen.

CeBIT 2005CeBIT 2005CeBIT 2005CeBIT 2005

Das eigentliche Display hat die Abmaße 176x220 und kann 262.000 Farben darstellen. Laut LG soll das Gerät ab Juli bei T-Mobil erhältlich sein - später auch bei O2, dort allerdings mit einer anderen Schale und unter der Bezeichnung U8210. Der Rest ist jedoch gleich.

Weitere Highlights sind durch den Support für WAP 2.0, Java 2.0 sowie das äußerst handliche Gewicht von nur 115g gegeben. Über den Verkaufspreis schwieg man sich auch hier aus.


Sony Ericsson W800i
Sony Ericsson stellt mit dem W800i sein erstes Handy mit integriertem Musikplayer vor. Um das Abspielen der Musik zu ermöglichen, kommt die Sony Technologie "Walkman Branding" zum Einsatz. Sony Ericsson teilte heute in Düsseldorf mit, dass das neue Mobiltelefon eine Betriebszeit von ca. 30 Stunden besitze und auch mit einer 2-Megapixel Kamera ausgestattet sind.

CeBIT 2005CeBIT 2005CeBIT 2005CeBIT 2005

Sie können mit dem Sony Ericsson W800i Musik hören, aber gleichzeitig auch Anrufe empfangen und entgegen nehmen. Der Musiktitel wird bei der Annahme eines Telefonanrufes für die Dauer des Gespräches unterbrochen.

Der Preis für das Sony Ericsson W800i ist zurzeit noch nicht verfügbar. Das Handy wird wohl voraussichtlich ab März verfügbar sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Original Amazon-Preis
16,39
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,00
Ersparnis zu Amazon 27% oder 4,39

Tipp einsenden