T-Online bringt eigene Desktop-Suche

Software Nach Yahoo und Google bringt nun auch T-Online eine eigene Desktop-Suche. Dabei handelt es sich um eine angepasste Version von Copernics Desktop Search. Wie die Tools der beiden Suchmaschinenbetreiber durchsucht auch die T-Online Variante die komplette Festplatte und auf Netzwerklaufwerken gespeicherte Daten. Neben Formaten wie Word-Dokumenten und PDF können beispielsweise auch Audio- und Videoformate, die Browserhistorie oder Lesezeichen durchsucht werden.


Im Gegensatz zum Copernic-Original ist die T-Online Variante komplett ins deutsche Übersetzt und farblich an die Konzernfarben (Magenta, Grau) angepasst. Ausserdem lassen sich Informationen wie Sport, Service und andere Themen auf den T-Online Webseiten durchsuchen.

Das Programm läuft unter Windows 98SE, ME, 2000, NT und XP und steht ausdrücklich auch für nicht T-Online Kunden zum kostenlosen Download bereit.

Download: t-onlinesuchassistent.exe (2,4Mb)


WinFuture News zum Thema:
  • Google & Yahoo! bringen neue Desktop-Suche
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 Uhr Samsung Galaxy S6 Edge Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 128 GB Speicher
Samsung Galaxy S6 Edge Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 128 GB Speicher
Original Amazon-Preis
798,42
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
525,37
Ersparnis zu Amazon 34% oder 273,05
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden