Lycos.de goes Leet - Update inside

Internet & Webdienste Wer heute Lycos.de besucht wird feststellen, dass der Buchstabe "e" im Mittelteil der Seite durch den Leetcode für "e" ("3") ersetzt wurde. Bis jetzt ist noch völlig unklar, wie es zu dazu kam. Während auch ein Hackerangriff für möglich gehalten wird, ist auch nicht auszuschließen, dass es sich um einen Gag handelt. Update 20:16: Wie es scheint, handelt es sich um einen, wie wir finden etwas missglückten, Werbe-Gag der Firma BMW die Ihren neuen 3er BMW damit anpreisen wollen. Neben einem großen Big-Site Banner hat BWM u.a. auch den kompletten Hintergrund der Seite gebucht. Zum Glück scheint nur die Startseite davon "betroffen" zu sein - auf diversen Unterseiten konnte wir keine Veränderung feststellen. Es bleibt zu hoffen, dass Lycos aus dem Werbevertrag schnell wieder rauskommt - den nicht vielen Internet-Anfängern düfte diese Art der Werbung sehr missfallen.

Die amerikanische Version von Lycos ist allerdings nicht in veränderter Form vorzufinden.

Weitere Infos: Lycos.de

Vielen Dank an Thunderbyte für die Info!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu -50% auf Technikprodukte & Gadgets von Start-ups
Bis zu -50% auf Technikprodukte & Gadgets von Start-ups
Original Amazon-Preis
199
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden