WinBits 0.8 - Downloads intelligent im Hintergrund

Software

WinBITS lässt sich nicht direkt mit anderen Download-Managern, wie z.B. GetRight, vergleichen. Das kleine Freeware Tool stellt eine Oberfläche für den "Background Intelligent Transfer Service" /kurz BITS), welcher in Windows XP/Windows 2000 integriert ist, dar.

BITS wurde von Microsoft ursprünglich für den Windows-Update Mechanismus entwickelt. Der Vorteil von BITS ist, dass immer die ohnehin ungenutzte Bandbreite für die Downloads verwendet wird. Das heißt, die Internet-Verbindung wird (z.B. beim Surfen) subjektiv nicht verlangsamt, wenn BITS Dateien herunterlädt. BITS ist ein sogenannter Service, welcher immer im Hintergrund läuft - die Downloads werden "bearbeitet", egal ob WinBITS nun läuft oder nicht. WinBITS stellt nur das Interface zwischen BITS und dem Nutzer her.

version07version07version07

So macht es WinBITS möglich, den Hintergrund-Transfer-Service von Windows2000/XP für eigene Bedürfnisse zu nutzen (z.B Download größerer Dateien etc.). Weitere Infos zur Benutzung von WinBITS gibt es in der - im Programm integrierten - Hilfe.

Changelog 27.2.2005

  • Installer überarbeitet
  • 'Complete and Open' Feature
  • Oberfläche Verbesserungen
  • Run Minimized
  • Stay On Top
  • Remember Size & Position

WinBITS benötigt das .NET Framework welchen hier, in der Version 1.1, heruntergeladen werden kann. (23.1Mb)

Lizenz: Freeware
Informationen: darvin.de
Download: WinBits.zip (0,1 MByte)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:20 Uhr HUION Kabelloses Professionelles 5080LPI Grafiktablett
HUION Kabelloses Professionelles 5080LPI Grafiktablett
Original Amazon-Preis
84,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
67,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 17,01
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden