Microsoft bereitet sich auf 64-Bit vor

Microsoft Microsoft hat bis jetzt nicht viel über seine Pläne bezüglich der Migration der eigenen Anwendungen auf 64-Bit verraten. Doch langsam wird es Zeit, denn noch in der ersten Hälfte dieses Jahres soll die 64-Bit Edition von Windows XP und von Windows Server 2003 verfügbar sein. Während der vergangenen Wochen hat Microsoft angefangen, Kunden und Partner in seine Pläne zur Migration von SQL-Server, Exchange Server, BizTalk Server, Virtual PC, Virtual Server und anderer Anwendungen für Unternehmen, einzuweihen.

Zwar wird Microsoft in den nächsten Jahren selbstverständlich noch die 32-Bit Plattform unterstützen, doch das Unternehmen aus Redmond sieht ganz klar, dass das Ende der 32-Bit Plattform erreicht ist. Bei Server-Systemen wird dies früher erreicht sein als bei Client-Systemen.



Microsoft hat erst kürzlich in Zusammenarbeit mit Hewlett-Packard und Intel eine neue Mission und einen neuen Zeitplan für die Route 64 Tour bekannt gegeben. Die erste Veranstaltung war in Redmond. Weitere Veranstaltungen folgen in Europa, Asien und Amerika.

Während diesen Veranstaltungen gibt Microsoft unter anderem seinen Zeitplan für die Migration von Schlüsselanwendungen bekannt.

Weitere Infos: Route 64
Windows x64 Preview: Windows XP Professional x64 RC2 Preview (EN)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:55 Uhr DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
Original Amazon-Preis
54,99
Im Preisvergleich ab
16,90
Blitzangebot-Preis
18,97
Ersparnis zu Amazon 66% oder 36,02

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden