MSN Remote Record in den USA und Kanada veröffentlicht

Microsoft MSN hat heute den auf der diesjährigen Consumer Electronic Show (CES) vorgestellten Dienst "MSN Remote Record" veröffentlicht. Der neue Dienst ist ab sofort über das amerikanische sowie kanadische MSN Entertainment-Portal verfügbar und steht allen Windows Media Center Edition 2005-Nutzern kostenlos zur Verfügung.

Mit MSN Remote Record ist es nach Installation der Anwendung auf dem Media Center-PC möglich, von jedem Computer aus über das Internet, den Aufnahmeplan über den MSN TV-Guide zu verwalten. So kann man zum Beispiel vom Arbeitsplatz aus komfortabel die beinahe verpasste Sendung einprogrammieren und abends gemütlich über den Media Center-PC ansehen.

Um den Service in Anspruch nehmen zu können, ist eine ständige Internetverbindung notwendig. Der Media Center-PC muss außerdem angeschaltet sein, damit man jederzeit den Aufnahmeplan von einem anderen Computer aus verwalten kann.

MSN Remote Record steht allen amerikanischen und kanadischen Nutzern kostenlos zur Verfügung. Microsoft behält sich allerdings das Recht vor, später Gebühren für den Dienst zu verlangen. Wann MSN Remote Record in Deutschland verfügbar sein wird, gab Microsoft bisher noch nicht bekannt.

Link: MSN Remote Record | MSN TV-Guide

News Submit: Nex

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:40 Uhr Edision Argus VIP HDTV
Edision Argus VIP HDTV
Original Amazon-Preis
99,90
Im Preisvergleich ab
99,00
Blitzangebot-Preis
79,20
Ersparnis zu Amazon 21% oder 20,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden