Reges Interesse an Tiscali France

Wirtschaft & Firmen An der französischen Tochter des italienischen Internet-Anbieters "Tiscali" herrscht derzeit reges Interesse. Bis Ende der Woche erwartet der italienische Konzern Angebote von "Neuf Telecom", "Cegetel", "Bouygues Telecom" und der "Deutschen Telekom".

Bei "Tiscali", wo man im Zuge einiger tiefgreifender Veränderungen in den vergangenen Monaten von mehreren Niederlassungen getrennt hatte, möchte man keine Einzelheiten über den Verkauf von "Tiscali France" bekanntgeben.

Es wurden bereits Niederlassungen in Österreich, Schweden, Norwegen und Südafrika verkauft. Zu den Niederlassungen die bestehen bleiben sollen, zählt neben Deutschland auch Großbritannien.

Quelle: Futurezone

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden