Googles AutoLink hat Parallelen mit SmartTag

Internet & Webdienste Als Google vor wenigen Tagen die dritte Betaversion der Google Toolbar freigab (wir berichteten), ging ein Aufschrei durch das Internet. Grund dafür war das Feature AutoLink. Installiert ein Anwender die Beta3 der Google Toolbar und klickt auf den Button AutoLink, so wird die Webseite um Hyperlinks erweitert. Adressen werden automatisch mit Kartendiensten verlinkt, ISBN-Nummern von Büchern automatisch mit Amazon.com.

Einigen werden bestimmt schon Parallelen mit Microsofts SmartTag-Technology aufgefallen sein, welche Microsoft auch mal in den Internet Explorer integriert hatte, dann aber wegen einem Rechtsstreit wieder entfernte.

Diese Parallelen sind auch kein Wunder, denn Jeff Reynar, früher für als Product Manager bei Microsoft tätig, arbeitet jetzt als Product Manager für Google. Hat er sich eventuell sogar vom Quelltext von Microsofts SmartTag-Technology inspirieren lassen - eine Grundlage also für einen neuen Rechtsstreit?
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Teclast X10 3G 10,1 Zoll Tablet PC 1280x800 IPS MT8392 Octa-Core Android 5.1 1GB / 16GB OTG Dual WIFI Dual Kameras 5800mAh Akku
Teclast X10 3G 10,1 Zoll Tablet PC 1280x800 IPS MT8392 Octa-Core Android 5.1 1GB / 16GB OTG Dual WIFI Dual Kameras 5800mAh Akku
Original Amazon-Preis
119,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
101,80
Ersparnis zu Amazon 15% oder 18,19
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden