Erste Infos zu Intels Beschleunigungstechnologie

Hardware Gestern gab Intel erste Informationen zu ihrer Beschleunigungstechnologie namens I/OAT (I/O Acceleration Technology) bekannt.

CPUs und Netzwerk-Bandbreiten wurden verbessert, jedoch nicht die Art und Weise Daten über TCP/IP zu verschicken. Genau an diesem Punkt will Intel mit I/OAT einsetzen.

Doch nicht nur Netzwerkkomponenten sollen von Intels Technologie profitieren sondern auch allgemeine I/O Prozesse zum Lesen und Schreiben von Dateien.

Link: Weiter im original Artikel... (Englisch)
Quelle: Flexbeta
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:24 Uhr MEDION ERAZER Gaming Monitor 31,5 ZollMEDION ERAZER Gaming Monitor 31,5 Zoll
Original Amazon-Preis
349,99
Im Preisvergleich ab
296,00
Blitzangebot-Preis
279,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 70

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden