AOL schaltet Napster-WMA-Wiedergabe in Winamp ab

Software Nachdem im Interet über Weblogs bekannt wurde, dass man mit Winamp Dateien, die mit Digitalem Rechtemanagement versehen sind, vervielfältigen kann, hat AOL nun reagiert: per AutoUpdate wird die Möglichkeit zur Wiedergabe von geschützten Windows Media Audio Dateien abgeschaltet. Das eigentliche Problem bestand darin, dass man mit der Hilfe eines alten Winamp Plug-Ins in der Lage war, die in den Dateien des neuen Napster To Go Services enthaltenen Sicherheitsmechanismen zu umgehen, indem man die Musik einfach während des Abspielens neu aufzeichnete.

AOL hat nun wie erwähnt die Wiedergabe von den betroffenen WMA-Dateien abgeschaltet und will ein Update für Winamp veröffentlichen, welches das Speichern dieser Dateien unterbindet. Da AOL die Lizenz zur Wiedergabe von WMA-Dateien mit den aktuellen Playern widerrufen hat, muss man also die neue Version abwarten um wieder solche WMAs hören zu können.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:25 Uhr Nur 62.50 Euro Microsoft Office 365 Home
Nur 62.50 Euro Microsoft Office 365 Home
Original Amazon-Preis
74,89
Im Preisvergleich ab
64,99
Blitzangebot-Preis
62,50
Ersparnis zu Amazon 17% oder 12,39

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden