Archos bringt Personal Video Recorder mit 100 GB

Hardware Die durch ihre günstigen mobilen Abspielgeräte bekannt gewordene Firma Archos hat nun die Festplattengröße seiner Geräte auf bis zu 100 Gigabyte erhöht. Der neue Pocket Video Recorder AV4100 soll für 800 US-Dollar zu haben sein. Gleichzeitig werden die Preise für alle anderen Geräte der AV4xx Serie um 50 Dollar gesenkt. Die beiden Versionen mit 20 bzw. 80 Gigabyte Speicherkapazität kosten nun 500 und 750 Dollar.


Der neue AV4100 reiht sich in eine Liste von Festplatten-basierten Abspielgeräten ein, die sowohl Musik- und Video-Dateien wiedergeben können, als auch Bilder anzuzeigen vermögen. Das Gerät kann neben der Wiedergabe von MP3-, WMA-, und WAV-Dateien auch Videos aus dem Fernsehen oder jeder anderen Quelle aufzeichnen. Durch einen Abgleich mit der Online-Fernsehzeitung Yahoo TV Guide kann die Aufnahme sogar vorprogrammiert werden.

Zur weiteren Ausstattung gehören Lautsprecherausgänge, ein eingebautes CompactFlash-Lesegerät und ein 3,8" Farbbildschirm. In Europa soll das Gerät ab Ende Februar erhältlich sein. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt dann knapp 900 Euro.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:35 Uhr Mini PC SSD-Beelink AP34 Desktop PC Win 10/4K mit Intel Apollo Lake N3450 CPU 2,2 GHz, 2M Cache, unterstützt DIY SSD 64GB/128GB/320GB , DDR3 4GB/57,5 ??GB, 1000Mbps LAN, 3 * USB 3.0 ,HDMI, SD, 2.4G/5.8G WiFi, Bluetooth 4.0
Mini PC SSD-Beelink AP34 Desktop PC Win 10/4K mit Intel Apollo Lake N3450 CPU 2,2 GHz, 2M Cache, unterstützt DIY SSD 64GB/128GB/320GB , DDR3 4GB/57,5 ??GB, 1000Mbps LAN, 3 * USB 3.0 ,HDMI, SD, 2.4G/5.8G WiFi, Bluetooth 4.0
Original Amazon-Preis
185,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
152,91
Ersparnis zu Amazon 18% oder 33,08
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden