Download von TV-Serien immer beliebter

Internet & Webdienste Ungeduldige Fans amerikanischer TV-Serien wie "24" oder "Desperate Housewives" entdecken zunehmend Filesharing-Dienste für sich, um die Sendungen nur Stunden nach ihrer Ausstrahlung in den USA sehen zu können. Dies geht aus einer Studie der Monitoring-Firma Envisional hervor. Der Studie zufolge sind die Briten derzeit führend beim illegalen herunterladen von TV-Shows. Beispielsweise stiegen die Downloadzahlen der amerikanischen Hit-TV-Serie "24" mit Kiefer Sutherland in den letzten 12 Monaten von 35000 (dritte Staffel) auf 95000 für die vierte Staffel. Die Statistik wird von Grossbritannien angeführt, das cirka 18 Prozent der gesamten Downloads ausmacht. Auf dem zweiten Platz folgt Australien. Die Industrie-nahe Firma Envisional führt den Anstieg auf die zunehmende Verbreitung von BitTorrent und auf die steigende Zahl von DSL-Anbindungen zurück.

Die Studie nennt als mögliche Verlustquelle für die Sender das Wegbrechen von Werbeeinnahmen, da die Werbeblöcke meist aus den Mitschnitten entfernt werden. Der Heimanwender dagegen verweist wenn er Serien herunterlädt meist genau darauf, daß die Sender die Serien ja durch Werbung finanzieren würden und somit die Legalität des Downloads gegeben sei.

Vom Verfasser der Studie kommt nun die Forderung, daß sich die Fernsehfirmen an den Praktiken der Musikindustrie orientieren sollten und Möglichkeiten zum legalen Download gegen Bezahlung anbieten müssen. Weiterhin sollen die Produzenten gegen die auffälligsten Gesetzesbrecher Klagen einreichen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren60
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr Grundig MS 6240 HerrenrasiererGrundig MS 6240 Herrenrasierer
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
22,86
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden