Sony stellt erste Filme für PSP vor

Hardware Sony hat mitgeteilt, daß kurz nach dem Start der PlayStation Portable vier Filme auf Universal Media Disc (UMD) bereitstehen werden. Am 19. April sollen die Filme erscheinen - fast vier Wochen nach dem offiziellen Start der PSP. Neben "XXX" und "Hellboy" sollen "Resident Evil 2" und "Once Upon A Time in Mexico" verfügbar sein. Die UMD ist ein von Sony erschaffenes Format, das bis zu 1,8 Gigabyte Daten fassen soll und einige Male kleiner ist als eine normale CD bzw. DVD. Sony hat die Medien mit einem eigenen DRM-Standard versehen um unrechtmässige Vervielfältigung zu verhindern.

Die PlayStation Portable ist eigentlich eine mobile Spielkonsole, wird aber über einige Zusatzfunktionen verfügen. Dazu gehören unter anderem die Film- und Musikwiedergabe sowie einige Internet- und Office-Funktionen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden