MS mit kostenlosem Support für Trojaner-Opfer

Microsoft Microsoft bietet allen Anwendern, die von dem Trojaner BankAsh-A (wir berichteten) betroffen sind, kostenlosen Support. Microsoft reagierte damit ausgesprochen schnell auf diese wenn auch geringe Gefahr, die von dem Trojaner ausgeht, der neben AntiViren-Software auch das Spywareschutztool Microsoft AntiSpyware abschaltet. Nährere Informationen zu dem kostenlosen Support findet man auf den Supportseiten des Software-Giganten. Außerdem empfehlt Microsoft allen Trojaner-Opfern, die örtlichen Strafverfolgungsbehörden zu kontaktieren.

Das Tool ist derzeit immer noch in der Betaphase und Experten befürchten jetzt schon, dass sich die Angriff auf das Tool intensivieren werden, sofern das Tool nicht mehr in der Betaphase ist.

Quelle: silicon.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Dell Precision T1500 Minitower PC, Intel Core i5 (Zertifiziert und Generalüberholt)
Dell Precision T1500 Minitower PC, Intel Core i5 (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
199
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden