Schily will Schutz gegen Online-Betrug verbessern

Internet & Webdienste Der deutsche Innenminister Otto Schily hat in einem Interview mit dem Magazin Focus Softwarehersteller und Webseitenbetreiber aufgefordert, den Schutz gegen Online-Betrug zu verbessern. Vor dem Hintergrund der seit Jahren stetig steigenden Zahl von Betrugsversuchen beim Online-Banking und bei anderen Diensten, wo kritische und zu schützende Daten übertragen werden rief der Minister die Anbieter solcher Dienste auf, enger mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zusammenzuarbeiten.

"Die Hersteller von Internet-Browsern müssen ihre Software manipulationssicher machen, dazu gibt es konkrete Empfehlungen des BSI", so Schily. Weiter forderte Schily Banken und andere Online-Anbieter auf, auf aktive Inhalte so weit wie möglich zu verzichten.

In Deutschland würden Regierung und Wirtschaft bereits gut zusammenarbeiten, weshalb er eine Initiative wie die internationale Anti-Phishing Work Group nicht für nötig hält.

Quelle: heise
Weitere Infos: www.bsi-fuer-buerger.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden