Nero beschriftet DVDs zukünftig mit dem Brenner

Software DVD-Rohlinge aussagekräftig zu beschriften, ist oftmals keine leichte Aufgabe, vor allem wenn sehr viele unterschiedliche Daten gebrannt wurden. Ein eigenes Label für die DVD schafft da Abhilfe, ist aber sehr zeitaufwändig und auch mit Materialkosten verbunden. Ein schlauer Kopf bei HP stand anscheinend vor dem gleichen Problem, hat sich aber eine Lösung einfallen lassen. Mit LightScribe kann ein Brenner mit dem Laser die Beschriftungsseite einer DVD bemalen. Dazu dreht man sie nach dem Brennvorgang einfach um.


Ein in zwei Wochen erscheinendes Update für das Brennprogramm Nero Burning Rom soll diese neue Technologie unterstützen. Im Nero Cover Designer wird es möglich sein, eigene Motive zu gestalten und dann mit dem Laser auf die DVD zu malen. Voraussetzung ist ein Brenner, der die LightScribe-Technologie unterstützt, sowie Rohlinge, die sich auch bemalen lassen. Hitachi-LG, Toshiba, Mitsubishi und Sonic haben angekündigt, demnächst Brenner-Modelle zu veröffentlichen, die LightScribe implementiert haben. Bleibt nur zu hoffen, dass die geeigneten DVD-Rohlinge nicht sehr viel teurer sind als normale Rohlinge.

Quelle: Chip.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Original Amazon-Preis
24,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,97
Ersparnis zu Amazon 48% oder 12,02
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden