MS startet erste Office Developer Conference

Office Microsoft hat am gestrigen Mittwoch die weltweit erste Konferenz für Office-Entwickler im Microsoft Conference Center in Redmond gestartet. An der dreitägigen Konferenz nehmen mehr als 800 Office-Entwickler aus mehr als 40 Ländern teil. Doch nicht nur Office-Entwickler, sondern auch eigenständige Softwarehersteller und Unternehmenskunden sowie Softwarearchitekten nehmen daran teil.

Stellvertretender Leiter des Microsoft Office-Resorts Richard McAniff hielt die eröffnende Ansprache und laut der Agenda hält Microsoft-Gründer und Chief Software Architect Bill Gates am kommenden Freitag um 10 Uhr (PST) auch noch eine Ansprache.

Während der vergangenen 15 Monate wurde mehr als 70000 Partner des Unternehmens in speziellen Lehrgängen das Erstellen und von Anwendungen für Office gelehrt. Diese Partner sollen Entwicklern und eingenständigen Softwareherstellern beim Erstellen solcher Anwendungen helfen.

Microsoft behauptet, dass mehr als 1 Million Entwickler Software-Lösungen für Office entwickeln. Ein Drittel dieser Anwendungen verwendet XML in irgendeiner Art und fast als 200 wurden unter Verwendung der Visual Studio Tools for the Microsoft Office System 2003 erstellt.



Quelle: Neowin
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr CUBOT Dinosaur 5.5'' 2.5D HD Screen 4G-Smartphone Android 6.0 Quad Core 1.3GHz Dual SIM Handy ohne Vertrag 3GB RAM+16GB ROM HotKnot WIFI 
CUBOT Dinosaur 5.5'' 2.5D HD Screen 4G-Smartphone Android 6.0 Quad Core 1.3GHz Dual SIM Handy ohne Vertrag 3GB RAM+16GB ROM HotKnot WIFI 
Original Amazon-Preis
134,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
101,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 33

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden