Chinesische Regierung verbietet 50 Computerspiele

PC-Spiele Spiele wie FIFA 2005, Sims 2 sind ab sofort in China verboten. Insgesamt wurden 50 Spiele aus Jugendschutz- und Urheberrechtsgründen auf die "Blacklist" gesetzt. Natürlich sind jegliche Vietnam-Games wie Battlefield Vietnam auch nicht mehr legal erhältlich. Der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua zufolge sind unter den 50 verbotenen Spielen 26 illegal (raubkopiert) verkaufte Titel. Der Rest sind Spiele die aus ideologischen Gründen nicht verkauft werden dürfen.

Die Regierung hat die zuständigen Stellen im ganzen Land dazu aufgefordert Geschäfte und Märkte zu kontrollieren und wenn eines der Spiele entdeckt wird gegen die Entwickler, Produzenten und Distributoren vorzugehen.

Quelle: 4Players.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:10 Uhr CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 7
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden