Google will Video-Suche anbieten

Internet & Webdienste Google, das ehemals kleine Unternehmen aus Mountain View (Silicon Valley, CA), das inzwischen zu einem börsennotierten Global Player, wie wir es auf Neudeutsch sagen, geworden ist, bestimmte auch in den letzten Tagen die News. Allen voran war die Ankündigung des Unternehmens, dass es Internettelefonie anbieten will (wir berichteten).

Doch inzwischen macht Google erneut von sich reden. Gestern kündigte das Unternehmen an, dass man demnächst auch eine Suche für Videos bzw. Fernsehsendungen anbieten will.

Nach Vorstellung von Google, sollen Anwender dann nach Stichwörtern suchen können und als Ergebnisse dann Bilder und Texte der Sendungen angzeigt bekommen.

Google hat bereits im Dezember mit der Indizierung von Fernsehsendungen begonnen. Andere Suchanbieter für Videos, wie Yahoo! und Blinkx TV haben kurz nach Googles Ankündigung verlauten lassen, dass sie ihre Technologie nun auch verbessern wollen.

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden