Demnächst "schlanke" Handys in Asien

Telefonie Texas Instruments und Nokia entwickeln günstige "Ein-Chip-Lösung": Wie die Unternehmen Nokia und Texas Instruments (TI) heute bekannt gaben, haben diese vor, Handys mit einer Ein-Chip Lösung zu versehen und diese in Indiens und Chinas schnell wachsenden Märkten zu verkaufen.

Fast die gesamte Elektronik kann in nur noch einen Chip integriert werden. Handys können noch kleiner und schmaler gebaut werden, denn diese Technologie erlaubt es die bisherigen Mutlimedia-Funktionalitäten etc. zu nutzen, wobei der Stromverbrauch auch nicht wächst. GPS, UMTS und WLAN sollen zu einem späteren Zeitpunkt auch in den Genuss der Ein-Chip-Lösungen kommen. Texas Instruments released derartige Handys allerdings erst im Jahr 2006, jedoch soll schon dieses Jahr mit der Massenproduktion angefangen werden.

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu -49% auf Kopfhörer
Bis zu -49% auf Kopfhörer
Original Amazon-Preis
208,05
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
169,00
Ersparnis zu Amazon 19% oder 39,05

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden