Wurm tarnt sich als BitDefender Sicherheitswarnung

Internet & Webdienste Ein bisher noch nicht mit einem Namen versehener Wurm tarnt sich als E-Mail-Alert der IT-Sicherheitsfirma BitDefender. Die E-Mail verwendet ein gefälschtes Absender-Feld (support@bitdefender.com) und fordert den Anwender zum Download von ausführbaren Dateien von einer rumänischen Webseite.

BitDefender teile mit, daß man den Hoster der Internetseite kontaktiert und um die Entfernung der Seite und der Downloads gebeten hat. "Wir gehen davon aus, daß es sich hierbei um das Werk eines gelangweilten rumänischen Studenten handelt. Die gesamte Durchführung ist extrem amateurhaft," sagte der Chefentwickler Bogdan Dumitru.

"Wir erhalten cirka 20 abgelehnte E-Mails in der Minute. Es ist also davon auszugehen, daß der Virus sich bei gleichbleibender Geschwindigkeit verbreitet." Es wird davon abgeraten den Links zu folgen oder die Dateien auf den eigenen Rechner zu laden. BitDefender empfiehlt auf die letzten Definitionen zu updaten und einen kompletten Scan durchzuführen. Weiterhin wies man darauf hin, daß BitDefender nie, unter keinen Umständen, E-Mails mit Sicherheitswarnungen versende.

Quelle: BitDefender.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden