Microsoft bereitet Exchange Server 12 vor

Microsoft Wie die Website Bink.nu erfahren haben will, soll Microsoft derzeit schon die Entwicklung für die nächste Version des Mailserversystems Exchange vorbereiten. Anstatt Version 7.x wird diese Version die Versionsnummer 12.x tragen. Microsoft macht dies, damit der nächste Exchange Server die gleiche Versionsnummer wie das nächste Office-Paket des Unternehmens hat. Dadurch will man erneut den Zusammenang von Exchange Server und Office System verdeutlichen.

Nachdem Microsoft einen kleineren Update für den Exchange Server, der für dieses Jahr geplant war, ersatzlos gestrichen hat, konzentriert sich der Softwaregigant nun ganz auf die Entwicklung der, als Codename "E12" bekannten, nächsten Version des Exchange Servers. "E12" soll im Zeitraum 2006-2007 erscheinen.

"E12" wird neben 64bit-Unterstützung, neue Programmierschnittstellen für Web Services mit sich bringen, verbesserten Schutz, eine bessere Suchfunktion, erweiterte Voicemail-, Fax- und E-Mail-Integration ermöglichen.

Außerdem sollen neue bzw. verbesserte Features für mobile Geräte enthalten sein. Auch der Office Web Access soll verbessert werden.

Quelle: Bink.nu
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart-TV)
LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart-TV)
Original Amazon-Preis
2.339
Im Preisvergleich ab
2.222
Blitzangebot-Preis
2.099
Ersparnis zu Amazon 10% oder 240

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden