Legale Musikdownloads bei 200 Millionen

Internet & Webdienste Die Zahl der legal herunter geladenen Musikstücke ist im letzten Jahr deutlich gestiegen. Mit mehr als 200 Millionen verkauften Stücken ist das ein beachtlicher Erfolg für die Musikindustrie. Dafür ist natürlich auch die große Zahl an Onlinehops mit direkten Musikdownloads verantwortlich. Dennoch sollte man nicht vergessen, dass ein Großteil davon in den berühmten Shops, wie Apples iTunes, MSN Music Store und auch Napster über den virtuellen Ladentisch ging. Derzeit sind ungefähr eine Million Musikstücke legal in Onlineshops verfügbar.

Gerade aber auch die Benutzung von P2P-Netzwerken zum Tauschen von Musik sei im letzten Jahr gesunken, da gerade Organisationen wie RIAA sehr hart mit "Tauschbörslern" umgehen, die urheberrechtlich geschützte Inhalte tauschen.

Quelle: Reuters
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden