Groupware-Client "Evolution" bald auch für Windows

Software Der unter Linux sehr beliebte Groupware-Client Evolution wird bald auch für Windows verfügbar sein. In den früheren Versionen handelte es sich um einen Nachbau von Microsofts Outlook, doch später änderte sich dies und Evolution wurde mehr als das. Evolution vereint eMail, Kalenderfunktionen, Aufgaben- und Kontaktverwaltung in einer einzigen benutzerfreundlichen Anwendung. Es arbeitet reibungslos mit anderen Anwendungen und Kommunikationstools zusammen und lässt sich mit Kommunikationsarchitekturen wie Microsoft Exchange verbinden.

Um dieses Projekt umsetzen zu können, angelte sich Novell Tor Lillqvist, der bereits mit GIMP bewies, dass er etwas von der Portierung von Linux zu Windows versteht. Damit bekommt Windows ein Programm, welches als direkter Konkurrent zu Outlook startet, aber kostenlos zur Verfügung stehen wird.

Wann man mit ersten Ergebnissen rechnen kann, ist noch nicht bekannt, da es sich um ein sehr großes und neuartiges Projekt handelt und die Entwickler nicht auf Erfahrungswerte zugreifen können.

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden