Unterstützung für Ubisoft aus Frankreich?

Wirtschaft & Firmen Einem Bericht der Zeitung La Tribune zufolge, könnte der französische Publisher und Entwickler Ubisoft bei einem möglichen Übernahmeversuch durch Electronic Arts auf eine Intervention der französischen Regierung zählen. Quellen wurden in dem Bericht zwar nicht genannt. Allerdings hat sich die französische Regierung bereits in der jüngeren Vergangenheit durch Bemühungen um die nationale Spieleindustrie ausgezeichnet.

Am 20. Dezember erwarb EA 19,9 Prozent der Firmenanteile an Ubisoft von einem niederländischen Investmentunternehmen, ohne bekannt zu geben, welche Ziele mit dieser Akquisition verfolgt werden. Ubisoft selbst geht derzeit von "feindlichen" Motiven aus, so ein Firmensprecher.

News-Submit: Seth
Quelle: PC Games
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden