Congster - DSL vom T-Online-Ableger

Internet & Webdienste Der Billig-Provider "Congster", eine T-Online-Tochter, ist überraschend früh online gegangen. Ursprünglich war geplant das Projekt zur CeBIT starten zu lassen. Nach eigenen Angaben, sollen die DSL-Tarife von "Congster" weit unter denen des Mutterkonzerns liegen.

Bei dem neuen Billig-Provider werden drei Volumen-Tarife und drei Flatrates angeboten. Die Preise für die Volumentarife, welche ein Volumen von 2 bis 8 Gigabyte enthalten, liegen zwischen 4 und 13 Euro. Die Flatrates, welche zwischen 26 und 46 Euro kosten, sind in allen T-DSL-Geschwindigkeitsstufen vorhanden.

Für alle Tarife gilt eine dreimonatige Mindestvertragslaufzeit, eine Einrichtungsgebühr wird bei "Congster" nicht erhoben.

Wie unsere Kollegen von Chip.de richtig bemerkt haben, wird sich dieses Angebot nicht sehr lange halten können, da die Preise im Gegensatz zur Konkurrenz einfach viel zu hoch sind. Wenn die Preise auf Dauer nicht gesenkt werden, war dies ein kurzer Auftritt für T-Online auf dem Billig-Provider-Markt.

Für alle, die dennnoch Interesse an "Congster" haben, hier der Link:

Congster


Quelle: Chip.de

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Original Amazon-Preis
627,36
Im Preisvergleich ab
502,00
Blitzangebot-Preis
503,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 124,16

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden