Half-Life 2: Update, Rekord und neue Sperren

PC-Spiele Am 16. November 2004 veröffentlichte Valve den Ego-Shooter Half-Life 2. Nur kurze Zeit später häuften sich die Beschwerden zahlreicher Spieler über das Sound-Stottern. Mit einem eilig entwickelten Patch wollte Valve am 25. November Abhilfe schaffen. Doch statt das Problem zu beseitigen, wurde es bei einigen Spielern nur noch schlimmer. Von Valve war daraufhin nichts mehr zu hören. Doch am 23. Dezember wurde ein neuer Patch veröffentlicht, der das Sound-Stottern nun endgültig beseitigen soll. Und tatsächlich: Der neuste Patch behebt das Problem. Den Patch kann man sich wie immer via Steam laden.

Einen neuen Rekord beim Durchspielen von Half-Life 2 stellte David 'marshmallow' Gibbons auf. Er schaffte es am 19. Dezember in sagenhaften 2 Stunden, 14 Minuten und 58 Sekunden durch die Spielwelt des Shooters.

Aber auch den Kampf gegen Raubkopierer vernachlässigt Valve nicht. Die Firma kündigte jetzt an, erneut 30.000 Steam-Accounts gesperrt zu haben, die für die illegale Beschaffung von Half-Life 2 genutzt wurden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren75
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr Hisense 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Hisense 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
955,94
Im Preisvergleich ab
949,99
Blitzangebot-Preis
899,00
Ersparnis zu Amazon 6% oder 56,94

Half-Life 2 - The Orange Box im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden