Google startet neuen Service: Google Print

Internet & Webdienste Innerhalb der letzten Wochen und Monate hat Google einige neue Dienste und Funktionen seiner Internetsuche vorgestellt. Mit Google Print versucht das Unternehmen aus Mountain View jetzt erstmals Internetinhalte mit Offline-Inhalten zu verbinden. Google Print wurde in die allgemeinen Suchergebnisse eingegliedert, wie es beispielsweise schon bei der Suche nach Schlagzeilen der Fall ist. Sucht man also nach "Romeo and Juliet", so bekommt man diese Ergebnisse. Oberhalb aller anderen Ergebnisse einen Hinweis auf Google Print.

News von StefanNews von StefanNews von StefanNews von Stefan

Derzeit ist Google Print leider nur über die englische Suchseite von Google erreichbar und ist auch noch in der Beta-Phase. Trotzdem arbeitet Google daran, möglichst viele Bücher in das Suchsystem zu integrieren.

Um das alles überhaupt zu ermöglichen, bietet Google den Anbietern, die Google Bücher zum einscannen zu Verfügung stellen, kostenlose Werbefläche und einen Kauf-Link unterhalb der Anzeige des jeweiligen Buchteils an.

Selbstverständlich verwendet Google eine Technologie, um die Inhalte vor Vervielfältigung zu schützen.

Google: Google Print
Weitere Infos: Beispielsuche nach "Romeo and Juliet"
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:55 Uhr Acronis True Image 2014 Premium
Acronis True Image 2014 Premium
Original Amazon-Preis
67,38
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
47,17
Ersparnis zu Amazon 30% oder 20,21
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden