Internet Explorer: PopUp-Blocker wurde ausgehebelt

Windows Der Sicherheitsspezialist http-equiv gab heute bekannt, dass der PopUp-Blocker im Internet Explorer leicht ausgehebelt werden kann. Mit dem Service Pack 2 für Windows XP führte Microsoft dieses Feature ein. Wie er das macht, verrät er aber nicht. Stattdessen wurde eine Demonstration veröffentlicht, bei der im Internet Explorer ein PopUp aufgeht, obwohl die Einstellungen dies eigentlich verhindern sollten. Laut http-equiv nutzen einige Webseiten dieses Tricks bereits aus. Um sich davor zu schützen, muss ActiveX und ActiveScripting deaktiviert werden. Einfacher ist die Benutzung der Toolbar von Google oder Yahoo.

  • How to break XP SP2 Popup Blocker
  • Diese Nachricht empfehlen
    Kommentieren4
    Jetzt einen Kommentar schreiben


    Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
    Kommentar abgeben Netiquette beachten!

    Jetzt als Amazon Blitzangebot

    Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
    Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
    Original Amazon-Preis
    27,99
    Im Preisvergleich ab
    23,00
    Blitzangebot-Preis
    22,29
    Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

    Tipp einsenden