TweakPower v1.090 Beta - System-Optimierung

Software

Das Programm erlaubt zahlreiche Konfigurations- und Einstellungsmöglichkeiten wie das Anpassen von Boot-Grafiken des Systemstarts, das Austauschen von System- und Desktop-Icons, die Optimierung der Netzwerk-Eigenschaften, Verwaltung von Cache oder Arbeitsspeicher bis hin zu Laufwerks- und Sicherheitseinstellungen. Taskleiste und Startmenü können problemlos individuell angepasst werden. Zudem bietet TweakPower nützliche Zusatz-Tools zum Entrümpeln der Festplatte, zum Splitten oder Verschlüsseln von Dateien, einen Datei-Shredder für ein sicheres Löschen, Anzeigen der laufenden Programme und Dienste oder auch einen Network Sniffer.



Das sind die Features der Software:
- Optimieren Sie WindowsXP/2000 mit nur wenigen Mausklicks
- Optimiert die Cache-Einstellungen Ihres Systems
- Optimiert den Arbeitsspeicher Ihres Computers
- Desktop-Tuning und -Sicherheitseinstellungen
- Optimiert Hardwareinstellungen Ihrer Geräte mit nur wenigen Mausklicks
- Startmenü- und Taskbarkonfiguration
- Ermöglicht das Austauschen von System- und Desktopicons
- Explorer-Tuning und -Sicherheitseinstellungen
- Laufwerks-Tuning und -Sicherheitseinstellungen
- Systemstart- und Logon-Tuning und -Sicherheitseinstellungen>
- Datenträger auf Fehler überprüfen
- Drive Cleaner (Festplatten optimieren)
- TaskManager (Anzeigen laufender Programme)
- TCP / UDP Sniffer in Echtzeit
- Schneller Port Scanner
- Registry Cleaner (Registry aufräumen)
- Internet Cleaner (Internetbereich säubern)
- DLL Cleaner (Doppelte DLLs finden)
- StartUp Tuner (Systemstart kontrollieren)
- Splitten von Dateien
- File Wiper (Dateien dauerhaft löschen nach DOD 5220.22-M)
- Papierkorb leeren nach DOD 5220.22-M
- Verschlüsseln von Dateien mit Blowfish, Rijndael, Triple DES
- und vieles mehr...

News-Submiter:
bushgegner
Verkaufspreis:
Das Programm ist kostenlos erhältlich.
Weitere Infos: home.tiscali.de/zdata
Download: Software-Download (1.04MB)


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden