Bill Gates kündigt Ende der Passwörter an

Laut Microsoft-Gründer Bill Gates, gehören Passwörter demnächst der Vergangenheit an. Wenn man ihm Glauben schenken darf, werden in Zukunft Smart Cards und biometrische Verfahren eingesetzt.

Ein sehr großes Problem ist laut Gates die Schwäche der Passwörter. "Bei entscheidenden Informationen, die von diesen Systemen geschützt werden, können wir uns nicht auf Passwörter verlassen", so Gates weiter.

Biometrische Systeme sind auf dem Vormarsch und viele Microsoft-Kunden wenden bereits jetzt solche Verfahren an, so der Microsoft-Chairman.

Im Hause Microsoft werden die Mitarbeiter in nächster Zeit auch Smart Cards ausgehändigt bekommen, mit welchen sie dann Zugang zu ihren Büros und Computern erhalten. Für das System wird die hauseigene ".NET-Technologie" eingesetzt.

Quelle: Futurezone

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Original Amazon-Preis
627,36
Im Preisvergleich ab
502,00
Blitzangebot-Preis
503,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 124,16

Windows 8.1 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden