Stromausfall legt Bundesagentur für Arbeit lahm

Internet & Webdienste Ein Schmorbrand in einem zentralen Rechenzentrums- standort der Bundesagentur für Arbeit (BA) hat heute zu Unterbrechungen im allgemeinen IT-Betrieb und zu einem Ausfall des für die Erfassung der Arbeitslosengeld- II-Anträge genutzten IT-Verfahrens Arbeitslosengeld II - Leistungen zum Lebensunterhalt (A2LL) geführt. Betroffen waren sowohl die Agenturen für Arbeit als auch die kommunalen Träger. Das System stand bundesweit für zwei Stunden nicht zur Verfügung. Über ein zweites Rechenzentrum konnten danach die Kommunen und zunächst die Hälfte der Agenturen A2LL wieder nutzen. Seit etwa 16 Uhr steht das System bundesweit wieder zur Verfügung.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden