PestPatrol V5.0 - Spyware-, Adware-, etc. löschen

Software
Wer PestPatrol auch nur ein einziges Mal verwendet, ist entsetzt über die Vielzahl an digitalem Ungeziefer und Spionageprogrammen, die sich auf der Festplatte festgesetzt haben. Firewalls und Virusschutz helfen nicht gegen Trojaner, Spione, Passwortspäher, Hackertools, Adware, Tastatur-Logger, Denial-of-Service-Attacken und vielem mehr.

PestPatrol ist der Kammerjäger unter den Programmen und entfernt  bösartigen Code von Ihrem PC - und verhindert von da ab im Hintergrund ein neues Eindringen in Ihr System.

Das sind die Programm-Features:
- erkennt über 80.000 digitale Ungezieferarten und bösartigen Code
- bekämpft 48 Schädlingsarten, beispielsweise Keylogger, Passwortspäher, 0190-Dialer, Trojaner, Würmer, Hackertools, Adware, Tastatur-Logger, Denial-Of-Service-Würmer, Cookie-Störer und viele mehr
- tägliche Online-Aktualisierungen für 1 Jahr inbegriffen
- Prüft ständig im Hintergrund auf neue Störenfriede und verhindert das Eindringen in Ihr System
- Quarantäne-Funktion
- die perfekte Ergänzung zu jedem Antivirusprogramm (z.B. Norton, McAfee, AntiVir usw.) und zur Firewall (Sygate, Zonealarm usw.)


Lizenztyp:
Das Programm ist Shareware.
Weitere Infos: www.pestpatrol.com

Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden