Mozilla arbeitet nicht an einem Browser für Google

Wirtschaft & Firmen Nachdem dementiert wurde, dass Google einen eigenen Browser programmiert, kam das Gerücht auf, dass Mozilla an einer speziellen Version des Browsers Firefox arbeitet, der alle Features der Suchmaschine in die Oberfläche integriert. In einem Interview mit eWeek.com stritt die Mozilla Foundation dies ab. "Der Quellcode steht für jedermann offen. Was Google damit anfängt, ist uns nicht bekannt. Wir sind daran jedenfalls nicht beteiligt."

Die Gerüchte kamen damals zustande, weil Google einige neue Mitarbeiter eingestellt hat, die sich speziell mit der Browser-Entwicklung beschäftigen (wir berichteten).
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr DIGITTRADE RS256 RFID Portable robuste externe Festplatte SSD 500GB (6,4cm (2,5 Zoll) , USB 3.0) Anti-Shock Aluminium-Gehäuse mit Verschlüsselung
DIGITTRADE RS256 RFID Portable robuste externe Festplatte SSD 500GB (6,4cm (2,5 Zoll) , USB 3.0) Anti-Shock Aluminium-Gehäuse mit Verschlüsselung
Original Amazon-Preis
397,39
Im Preisvergleich ab
143,90
Blitzangebot-Preis
326,49
Ersparnis zu Amazon 18% oder 70,90

Tipp einsenden