Betaversion der neuen MSN-Suche ist online

Internet & Webdienste Wie bereits angekündigt, hat Microsoft heute eine Betaversion seiner neuen MSN-Suche online gestellt. Dabei kommt eine neue Suchtechnologie zum Einsatz, die in den letzten 24 Monaten entwickelt wurde. Im Index befinden sich laut Microsoft 5 Milliarden Seiten.

Das Interface wurde sehr modern gestaltet und ist gleichzeitig sehr übersichtlich. Es lassen sich neben Internetseiten auch Bilder und News suchen. Sogar ausformulierte Fragen sollen mit Hilfe von Encarta beantwortet werden können (im Moment nur auf Englisch). Leider konnten wir dieses Feature noch nicht testen, da der Dienst nur sehr schwer zu erreichen ist.

Wann die Betaphase abgeschlossen sein soll, ist nicht bekannt. Google reagierte heute sofort auf diese Ankündigung und gab bekannt, dass die Anzahl der im Index erfassten Webseiten auf Google.com ab sofort verdoppelt wurde und nun rund 8 Milliarden beträgt.

  • http://beta.search.msn.com/
  • Diese Nachricht empfehlen
    Kommentieren9
    Jetzt einen Kommentar schreiben


    Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
    Kommentar abgeben Netiquette beachten!

    Jetzt als Amazon Blitzangebot

    Video-Empfehlungen

    WinFuture Mobil

    WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
    Nachrichten und Kommentare auf
    dem Smartphone lesen.

    Tipp einsenden