Web.de will künftig E-Mails mit F-Secure prüfen

Internet & Webdienste Web.de will die Mails seiner rund 20 Millionen Kunden zukünftig mit den Produkten des finnischen AntiViren-Spezialisten F-Secure prüfen. Dieser Schutz wird auch für Kunden des kostenlosen Dienstes Freemail zur Verfügung stehen. Tino Anic, Product Manager FreeMail der Web.de AG sagte, dass an einem durchschnittlichen Tag rund 400.000 Mails abgefangen werden, die einen Virus enthalten. Bei Spam ist die Zahl der Mails etwas höher: hier werden täglich zwischen 15 Millionen und 30 Millionen Mails herausgefiltert. Die meistens Spam-Mails kommen aus den USA, dicht gefolgt von Asien. Aus Deutschland kommen lediglich 5%.

  • web.de

    Quelle: heise.de
  • Diese Nachricht empfehlen
    Kommentieren15
    Jetzt einen Kommentar schreiben


    Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
    Kommentar abgeben Netiquette beachten!

    Jetzt als Amazon Blitzangebot

    Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
    3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
    Original Amazon-Preis
    12,75
    Im Preisvergleich ab
    4,25
    Blitzangebot-Preis
    10,19
    Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

    Video-Empfehlungen

    WinFuture Mobil

    WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
    Nachrichten und Kommentare auf
    dem Smartphone lesen.

    Folgt uns auf Twitter

    WinFuture bei Twitter

    Interessante Artikel & Testberichte

    Tipp einsenden