Firefox-Werbung auch in deutscher Tageszeitung

Software Voraussichtlich am 09. November 2004 veröffentlicht die Mozilla Foundation offiziell Firefox 1.0, den neuen Open Source Browser. Die Open Source Community unterstützt diese Markteinführung mit einer durch Spenden finanzierten Werbekampagne. In einer großen deutschen Tageszeitung wird zur Feier der Veröffentlichung von Firefox 1.0 eine ganzseitige Anzeige mit den Namen aller Spender erscheinen. Unter www.firefox-kommt.de können Privatleute und Firmen mitspenden und die Werbeaktion nun auch in Deutschland unterstützen.

Die Aktion entstand nach dem Vorbild von Spreadfirefox.com, die am Tag der Veröffentlichung von Firefox 1.0 eine ganzseitige Anzeige in der New York Times buchen. Hier in Deutschland kann die Tageszeitung von den Spendern bestimmt werden. Bisher liegt die FAZ vorn (44%), gefolgt von der Süddeutschen Zeitung (36%) und Der Welt (21%).

  • www.firefox-kommt.de
  • Diese Nachricht empfehlen
    Kommentieren70
    Jetzt einen Kommentar schreiben


    Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
    Kommentar abgeben Netiquette beachten!
    Einloggen

    WinFuture Mobil

    WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
    Nachrichten und Kommentare auf
    dem Smartphone lesen.

    Folgt uns auf Twitter

    WinFuture bei Twitter

    Interessante Artikel & Testberichte

    WinFuture wird gehostet von Artfiles

    Tipp einsenden