Gmail hat Sicherheitslücken *Update*

Internet & Webdienste Laut einem Bericht der israelischen Newsseite Nana, können Hacker nur mit Hilfe der Mail-Adresse ihres Opfers auf dessen Mails zu greifen, ohne wenigstens nach dessen Kennwort gefragt zu werden. Mit Hilfe eines XSS-Links, der zuvor mit einem Hex-Editor bearbeitet wurde, können Hacker das Anmeldecookie ihres Opfers auf ihrem Computer abspeichern, um sich anschließend mit dessen Identität bei Gmail anzumelden.

Google äußerte sich noch nicht zu dieser Sicherheitslücke, sondern gab lediglich bekannt, dass man an einer Lösung des Problems arbeitet.

News-Submiter: newbasti

Update:
Inzwischen hat Google bekannt gegeben, dass man dieses Problem gefixt hat. Von dieser Sicherheitslücke seien nicht alle Accounts, sondern nur ein kleiner Bruchteil betroffen gewesen, so Google weiter.

Danke an earthquake für diese Information.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr Epson EcoTank ET-4500 MultifunktionsgerätEpson EcoTank ET-4500 Multifunktionsgerät
Original Amazon-Preis
295,26
Im Preisvergleich ab
284,00
Blitzangebot-Preis
259,00
Ersparnis zu Amazon 12% oder 36,26

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden