Google plant Desktop-Suche für Apple

Internet & Webdienste Google plant derzeit, seine Desktop-Suche auch für Computer, die Apple's Mac als Betriebssystem haben, anzubieten, so Google Boss Eric Schmidt am Freitag.

Schmidt nannte jedoch keinen Zeitplan dafür, sagte aber, dass das Such-Tool neu programmiert werden müsse, weil es doch erhebliche Unterschiede zwischen Windows und Mac gäbe.

"Wir beabsichtigen, es zu tun", sagte Schmidt vor einem Auditorium während der Feierlichkeiten zum 35. Geburtstag in der "University of Califorina" in Los Angeles.

Google hatte erst zu Beginn dieses Monats ein Suchtool freigegeben, mit dem Google jetzt mit Microsoft auch auf dem Bereich der Desktopsuche konkurriert.

Jedoch ist dieses Suchtool nicht unumstritten, denn Datenschützer haben erhebliche bedenken bezüglich dem Schutz der Privatsphäre, da das Suchtool neben Office-Dokumenten, auch nach E-Mails und Instant-Messages sucht.

Quelle: Reuters
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr Lenovo X1 Carbon 35.5 cm (14 Zoll) Notebook (Zertifiziert und Generalüberholt)
Lenovo X1 Carbon 35.5 cm (14 Zoll) Notebook (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
799
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
649
Ersparnis zu Amazon 19% oder 150

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

Tipp einsenden