Windows Mobile 2005: Weitere Details enthüllt

Windows Obwohl Microsoft mit dem Windows Mobile 2003 Second Edition einige wichtige Updates zur Verfügung stellte, wurden längst noch nicht alle Wünsche der Kunden erfüllt. Mit der nächsten Version von Windows Mobile, Windows Mobile 2005 (Codename "Magneto"), will Microsoft einige bedeutende Verbesserungen bringen. Magneto soll anstatt auf Windows CE 4.2, auf Windows CE 5.0 basieren. Deshalb würde Magneto Direct3D Mobile beinhalten, eine Grafiklösung basierend auf DirectX, die das Ausführen von Grafikanwendungen, vergleichbar mit denen für Desktops, ermöglichen würde.

Nach Informationen von Microsoft Deutschland werden sowohl Pocket Excel als auch Pocket Word neugestaltet. Außerdem soll der Pocket Internet Explorer nun endlich Sicherheits-Zonen unterstützen, in die der Benutzer die Webseiten einteilen kann, wie es schon seit langem bei der Desktop-Version Internet Explorer der Fall ist.

Neben der neuesten Version des .NET Compact Frameworks soll auch eine neue Version von ActiveSync hinzugefügt werden.

Derzeit geht man davon aus, dass Magneto, Windows Mobile 2005 genannt wird und in der ersten Hälfte des kommenden Jahres verfügbar sein wird.

Quelle: Brighthand.com

Vielen Dank an Stefan Raduenz für diese Übersetzung des Artikels! :)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:20 Uhr Kans Externer Akku 2 Anschlüsse 20000mah Power Bank für iPhone, iPad, iTouch, Andriod Phone und weiteren
Kans Externer Akku 2 Anschlüsse 20000mah Power Bank für iPhone, iPad, iTouch, Andriod Phone und weiteren
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 33% oder 10,01
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden