BSI startet Sicherheits-Newsletter

Internet & Webdienste Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) startete heute einen neuen Newsletter, der sich nicht an Sicherheitsexperten richtet, sondern an den gewöhnlichen PC-Anwender. Er berichtet alle 14 Tage über die aktuellen Sicherheitslücken. Dabei nimmt Windows zwar einen großen Teil ein, jedoch will man sich auch anderen Systemen widmen. Die heutige Ausgabe kann man hier nachlesen. Details zum Abonnement gibt es auf dieser Seite.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden